Der New Manhattan Store von Loeffler Randall repräsentiert perfekt die Ästhetik der Marke

In 2004, Jessie Loeffler Randall gegründete Zubehörmarke Loeffler Randall mit ihrem Mann Brian aus ihrem Haus in Cobble Hill, Brooklyn. Seitdem betreiben sie LR von einem hohen Büro und einem Showroom nur im Terminbereich im Herzen von SoHo aus. Ab heute die Die Marke entwickelt sich weiter und öffnet die Türen ihres ersten eigenständigen Geschäfts ein paar Blocks weiter auf SoHos berühmt charmantem Prince Straße. Und es ist keine Überraschung - das Interieur spiegelt, ähnlich wie die Location, perfekt Jessies zurückhaltenden, coolen Girl-Stil wider.

„Ich wollte, dass der Raum warm und einladend ist, ein Ort, an dem Kunden sitzen und plaudern und einen Dialog mit unserem Team führen können“, sagt Jessie, die direkt zu uns ging Poonam Khanna von Unionworks um ihre Vision zu verwirklichen. "Sie versteht meinen Geschmack und die LR-Ästhetik intuitiv und es ist nur ein Traum, zusammenzuarbeiten", sagt der Gründer, der zuvor mit dem Architekten zusammengearbeitet hat, um sein Broadway-Büro zu entwerfen.

Das Duo arbeitete zusammen, um jeden Zentimeter der 625 Quadratmeter großen Boutique zu perfektionieren, ohne Details zu übersehen, bis hin zu den freiliegenden Rohren, die sorgfältig in einen gewebten Rattanfaden gewickelt waren.

Das Design von strotzt vor perfekt zusammengestellten Blumensträußen, Nude-Tönen und pastellrosa Akzenten Das Geschäft ergänzt perfekt den typischen Stil der Marke in Bezug auf Blumen, Fransen und sanfte Dämpfung Töne. „Die wunderschönen Samtvorhänge sind eine Anspielung auf das Faltendetail, das für [unseren neuen Frühling“ so wichtig ist Kollektion] “, sagt Jessie, die dafür sorgte, dass die Marke auf clevere Weise in die gesamte Welt integriert wurde Innere. Der Schmuck wird auf demselben italienischen Vachetta-Leder ausgestellt, aus dem die Lederwaren seit der Gründung der Marke hergestellt wurden. An der Kasse werden Konfektionsartikel in dasselbe Papier eingewickelt, aus dem sie gefaltet werden.

Die Deckenleuchten von Designer Georges Store kamen flach verpackt an und waren eine überraschend erschwingliche Option.

Wenn es um die Vielfalt natürlicher Materialien, das zentrale Bogenmotiv und verschiedene Ausstellungskeramiken geht, schreibt Jessie zu Eine Reise nach Marrakesch im Jahr 2019 als Inspiration, als die Konzeption des Geschäfts am Anfang stand Stufen. "Ich wollte sicherstellen, dass sich der Raum ruhig und beruhigend anfühlt", sagt sie. Aber trotz seines scheinbar mühelosen Charmes ist der Bau von 10 Prince Street kam nicht ohne Hürden. „Ich denke, wie alle anderen auch, ein hartes Jahr wie 2020 zu überstehen [war eine große Herausforderung]. Aber dieser Laden war immer ein Leuchtfeuer der Hoffnung für mich, meinen Mann und unser gesamtes Team. Die Energie und Kreativität, die dieses Projekt geschaffen hat, hat uns am Laufen gehalten. “

Und es zeigt definitiv. Zwischen geschlossenen Läden und glanzlosen Markisen die warm beleuchtete waldgrüne Ladenfront mit Topfpflanzen und ein großer Messingbrief fühlt sich an wie die erste Blüte einer Narzisse nach dem Winter, die Sie in ihre Wärme lockt.

instagram story viewer