Olivia Cheng's Vintage Silk Screens sind der ultimative Farbgenuss

Alle auf Architectural Digest vorgestellten Produkte werden von unseren Redakteuren unabhängig voneinander ausgewählt. Wenn Sie jedoch etwas über unsere Einzelhandelslinks kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision.

Was macht einen Kauf „wert“? Die Antwort ist für jeden anders - alsowir fragenEinige der coolsten und einkaufslustigsten Leute, die wir kennen - von Kleinunternehmern über Designer, Künstler bis hin zu Schauspielernum uns die Geschichte hinter einem ihrer wertvollsten Besitztümer zu erzählen.

Olivia Cheng sitzt unter ihren begehrten Peter Gee-Siebdrucken in einem ebenso auffälligen rosa Seidensatin-Kleid - Maskenbildnerin Hinako arbeitete ihre Magie für den Anlass.

WHO

Modedesignerin Olivia Cheng von der Indie-Marke Dauphinette lebt und atmet Farbe und Natur. Ihre Modelinie zeichnet sich durch echte Früchte und Blumen aus Harz, handbemalte Mäntel und Taschen in verschiedenen Farben aus - auch solche, die echte Flora und Fauna einschließen. Olivia war schon immer ein Fan von Innenarchitektur und hat kürzlich ihre eigenen Haushaltswaren in Form von Pflanzenmotiven auf den Markt gebracht

Briefbeschwerergeschnitzter Holzpilz Hockerklarer Kaffee Tabellen mit Blumen im Inneren und brotförmig Lampen- Viele davon lassen sich von ihrer gartenfreundlichen Modelinie inspirieren.

"Die Farben lassen mein Gehirn wie den Nachthimmel über einem ländlichen Feld leuchten", sagt Olivia. Sie fügt hinzu, dass Peter Gees Arbeit „unglaublich ist. Ich fühle mich glücklich, nur in der Nähe zu sein. “

Was

Ein Paar Peter Gee Siebdrucke aus den 1960er Jahren. „Peter Gee war meiner Meinung nach der unbestreitbare Meister der Farbtheorie. Wenn Sie sich seine weißen Ziele genau ansehen, haben sie einen pfirsichfarbenen Unterton, weil sie tatsächlich neonpink darunter gescreent wurden. Peter hatte großen Einfluss auf Andy Warhol und sie stellten zusammen aus. Peter hat jedoch nie die gleiche öffentliche Bekanntheit erlangt. “

Wo

„Ich habe vier Siebdrucke von zwei Galerien in der Innenstadt gekauft. Ich habe mich mit einem der Besitzer angefreundet - sein Name ist Phillip - und er kannte Peter und pflegte mit ihm im Siebdruck zu drucken, bevor er in den 90er Jahren sein Archiv kaufte. Die anderen beiden werden in meinen Laden gehen, der nächsten Monat im West Village eröffnet wird. “

Wann

„Ich habe sie dieses Jahr gekauft! Ich habe einige Arbeiten von Gee im Auge behalten 1stDibs Für eine Weile und weil ich Probleme hatte, sie irgendwo anders online zu finden, beschloss ich, lokale Galerien aufzuspüren, die möglicherweise seine Arbeit tragen. Es bedurfte vieler persönlicher Opfer, um mein Unternehmen zu gründen - ich begann mit 2.000 USD und ohne externe Finanzierung -, so dass ich mir lange Zeit kaum Lebensmittel leisten konnte. Ich bin immer sehr vorsichtig bei der Budgetierung und Planung meines Unternehmens, aber diese auszuwählen, fühlte sich wie ein wahrer Genuss und Beweis für Dauphinettes Fortschritt an. Ich bin sehr dankbar. “

Warum

„Ich habe sie bekommen, weil ich jedes Mal, wenn ich aufsah, Magie sehen wollte. Es sind Ziele, es sind Blumen, es ist rosa und gelb, grün und rosa. Alle Farben schreien nur füreinander. Etwas in meiner Seele bewegt sich, wenn ich sie sehe. Es tut mir leid, wenn das alles sehr blumig klingt, aber ich bin ein begeisterter Liebhaber impressionistischer Werke aufgewachsen, also habe ich nie wirklich angenommen, dass Pop Art mich so fühlen lässt.

Viele meiner Möbel sind ziemlich erdig und weich getönt. In diesem Jahr wurde bei mir eine Form der bipolaren Störung diagnostiziert, und ich wurde gleichzeitig neu dekoriert - und als Ode an Auf diesem neuen krummen Weg der Selbstfindung begann ich mit der Auswahl von Stücken, die mir helfen würden, mich geerdet zu fühlen und stabil. Ich habe zwei Vladimir Kagan Nautilus Stühle neu gepolstert in diesem Champagner Pierre Frey Samt fand ich günstig bei eBay. Meine Marke hat eine Haushaltswarenlinie mit gemütlichen Kissen und Steppdecken sowie handgeschnitzten Teakholz-Pilzhockern herausgebracht. Ich adoptierte Clem, einen Olivenbaum, und Peanut, eine weiße Taube Phalaenopsis Orchidee. Die Peter Gees sind das genaue Gegenteil von all dem. Sie sind laut, aufregend und im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Etwas an der ganzen Erfahrung fühlt sich großartig frisch an. “

Produktbild

Peter Gee Target und Daisies Silkscreen Pop Art

$6,900 bei 1stDibs
instagram story viewer