Lernen Sie den Mann hinter der Haube Midcentury Modern Instagram Account kennen

Jerald Cooper spricht mit uns über seinen viralen Instagram-Account und seine Lieblingsgebäude

Begonnen im Dezember 2019, der Instagram Account @hoodmidcenturymodern hat in etwas mehr als einem Jahr über 39.000 Follower gesammelt. Wie die Biografie sagt: "Ja, es gibt ein Mid-Century-Design in der Haube", und der Schöpfer des Kontos, Jerald Cooper, hat die Mission, alles hervorzuheben.

"Ich ging meine Kindheitsstraße entlang, als ich diese Häuser sah, die ich mein ganzes Leben lang gesehen habe und von denen ich wusste, dass sie MCM sind. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich erfahren habe, dass es sich um MCM handelt, aber ich erinnere mich, dass ich mich gefragt habe, ob die Homies wussten, dass sie es sind “, sagte er per E-Mail. „Ich begann zu vergleichen, wie diese Häuser aussahen, wie die Häuser in Südkalifornien aussahen. In diesem Moment wurde mir klar, dass es hier etwas gibt, den Homies modernes / zeitgenössisches Design zu präsentieren, und dass es eine Stärkung darstellt, wenn man diesen Dingen Namen gibt. "

Seine Kindheitsstraße befindet sich in Cincinnati, Ohio, einer Stadt, die normalerweise nicht für ihre architektonischen Beiträge angekündigt wird, aber nicht, weil solche Gebäude nicht vorhanden sind. Während die Erhaltung und die Ausbildung rund um Design in Ohio möglicherweise nicht so leicht verfügbar sind wie in Ohio Palm Springs, interessante Gebäude und ihre Geschichten existieren an Orten außerhalb der auf dem Couchtisch angegebenen Bücher. Und selbst wenn wir sie nicht durch eine ordnungsgemäße architektonische Klassifizierung identifizieren konnten, haben wir sie in verschiedenen kulturellen Referenzen gesehen, ob es sich um eine handelt Chingys 2004 "One Call Away" Musikvideo oder in Folgen von Ozark.

"Der Zugang zu Architektur und Design öffnet Ihre Welt", sagt Jerald. "Ich wusste nicht, dass es in Gebäuden Kulturen gibt. Ich wusste nicht, wie man Kulturen durch Architektur definiert, wie "Oh, dies ist der italienische Teil der Stadt wegen der Architektur und der Absicht einiger dieser ursprünglichen Viertel."

Seit er bemerkt hat, wie die von ihm hervorgehobenen Gebäude die Anhänger dazu gebracht haben, ihre eigene Umgebung - und vielleicht sogar die Straßen, auf denen sie aufgewachsen sind - mit neuen Augen zu betrachten, Hood Century hat Karteikarten freigegeben mit verschiedenen Strukturen und ihren zusammenfallenden Stilen der modernen Architektur sowie Originaldrucke.

Neben Waren liegt der Hauptfokus von HMC auf dem Aufbau der Community durch mehr Kontakt mit Architektur. „Ich möchte unsere digitale Reichweite weiter ausbauen, indem ich mich auf TikTok und Twitter einlasse, und natürlich Fortsetzung unseres Themas von Dingen, die lehrreich sind, aber auf der Linie der Unterhaltung oder Edutainment. Das ist alles."

Wir haben Jerald gebeten, fünf seiner Lieblingsgebäude außerhalb der für ihre Architektur bekannten Viertel auszuwählen.


  • Lernen Sie den Mann hinter der Haube Midcentury Modern Instagram Account kennen
  • Lernen Sie den Mann hinter der Haube Midcentury Modern Instagram Account kennen
  • Lernen Sie den Mann hinter der Haube Midcentury Modern Instagram Account kennen
1 / 5
Semaj Day

Bronx Community College, New York, NY

Jahr: Fertiggestellt zwischen 1894 und 1912
Architekt: Stanford White von McKim, Mead & White
Stil: Beaux-Arts
Fotokredit: von Semaj Day (@ Horsebreath87) Bronx Community College ist eines der wenigen Colleges im Bundesstaat New York, eines der wenigen Colleges des Landes und das erste Community College, das als nationales Wahrzeichen ausgewiesen wurde. Die von Stanford White und ursprünglich dem Campus der University Heights der NYU entworfenen Gebäude befinden sich in einem Viereck mit der gewölbten Gould Memorial Library im Zentrum. Als die NYU Anfang der 70er Jahre in finanzielle Not geriet, wurde sie an die staatliche Schlafsaalbehörde verkauft, so dass sie 1973 zum BCC wurde.

instagram story viewer