Dieses modernistische Strandhaus aus Holz liegt an der Nordspitze der dänischen Küste

Skagen, die nördlichste Stadt Dänemarks, liegt auf einer langen Halbinsel, die von Stränden flankiert wird, die zwischen zwei Meeren hervorstehen. An seiner Spitze kann man Wellen aus dem Meeresgebiet Kattegat beobachten, die in Gewässer der Nordsee krachen.

Der Architekt Mathias Brockdorff hat dort Ferien in der Kindheit verbracht und jetzt ein Haus in den Dünen gebaut, das gleichzeitig traditionell und modern ist. Im Inneren ist das Haus ein idealer Ort für seine Großfamilie, um zusammenzukommen. Was das Äußere betrifft, so sind die bemalten Wände und das Strohdach ein Fest der sogenannten schwarzen Zeit von 1870er Jahre Skagen, in dem verkohlte Hölzer aus den vielen nahe gelegenen Schiffswracks für den Bau umfunktioniert wurden Häuser.

"Skagen ist einfach ein wunderschöner Ort", sagt Brockdorff. „Als ich jung war, sind wir oft hierher gekommen. Meine Eltern haben ein kleines Haus, aber es ist nur 35 Quadratmeter groß und befindet sich in einer abgelegenen Gegend. Ich habe vor drei oder vier Jahren mit den ersten Skizzen begonnen, aber der eigentliche Ausgangspunkt war die Erweiterung der Familie. Ich habe jetzt zwei Kinder, und meine Schwester hat gerade eines bekommen, also wollte ich ein größeres Haus schaffen, in dem [wir] uns versammeln können - aber mach es richtig, zur richtigen Zeit, mit dem richtigen Geld. “

Er entwarf das Haus durch seine eigene Firma, MDB funktioniert. "Es ist ein kleines Unternehmen, nur ich, das Projekte durchführt, die von meiner Begeisterung und Leidenschaft für großartige Architektur angetrieben werden", sagt er. Der Bau dieses neuen Hauses dauerte ein Jahr und wurde oft von Brockdorffs Eltern beaufsichtigt.

Innerhalb der Unterkunft schuf Brockdorff eine Reihe von Zonen, die ein Gefühl der Offenheit fördern. Die Küche, die sich nur wenige Zentimeter vom Mittelpunkt des Gebäudes entfernt befindet, ist das zielgerichtete Herz. Das liegt daran, dass es so wichtig war, mit Freunden und der Familie zusammen zu sein - besonders zu den Mahlzeiten.


  • Strandhaus
  • Strandhaus
  • Strandhaus
1 / 10

Das Strohdach und die schwarz gestrichene Holzfassade verbinden das Haus mit der Geschichte von Skagen, wo oft verkohlte Lendenwirbelsäule aus Schiffswracks zum Bau von Häusern verwendet wurde.


Insgesamt ist das Haus ein Ort, an dem sich jeder entspannt fühlen kann, insbesondere Brockdorffs beabsichtigte Gäste. Der Architekt fügte eine akustische Decke hinzu, um den Lärm angesichts des Tinnitus seines Vaters zu dämpfen. In Anbetracht der Tatsache, dass Jugendliche nicht ihre ganze Zeit mit ihren Eltern verbringen möchten, schuf er einen Bereich, in dem sie sich mit ihren iPads und Spielzeugen zurückziehen können. Die Anbindung an die Mitte des Hauses stellt sicher, dass sie sich dennoch als Teil eines jeden Treffens fühlen.

An warmen Tagen fließt das Leben leicht auf die Terrasse. Der Strand ist nur einen kurzen Spaziergang entfernt und das umliegende Land ist Teil eines geschützten Naturschutzgebietes. "Ich weiß, dass es ein Klischee ist, aber das Haus wurde wirklich von innen nach außen geschaffen", sagt Brockdorff. "Das Gefühl, dass man einfach da draußen unter einem Baum sitzen kann, war mir wirklich wichtig."

instagram story viewer