Adele veranstaltet eine verschwenderische 31. Geburtstagsfeier in der Godfather Mansion

Adele weiß, wie man eine Party schmeißt. Die Sängerin feierte am Sonntag ihren 31. Geburtstag mit einem Gatsby-themed Bash auf die Ikone Pate Herrenhaus in Beverly Hills.

Während die Angelegenheit streng geheim war und nur für A-Listener, hat der Grammy-Gewinner ein paar Fotos auf Instagram geteilt, die einige der Party-Details preisgaben. In einem Bild trägt sie ein klassisches Ensemble und eine Frisur aus den 1920er Jahren, während Tänzerinnen in gefiederten Kopfbedeckungen sie umgeben. In einem weiteren Moment scheint Adele in einem verspiegelten Raum zu sein und Gucci-Schweiß zu tragen.

Adele hat den Ort der Bash in ihrem Beitrag nicht bekannt gegeben - es war tatsächlich der Stiefvater von Gatsby selbst, der die Bohnen verschüttet hat! Leonardo DicaprioDer Stiefvater von David Ward hat ein Bild von der Party mit gepostet die Beschriftung "Wir haben Adeles 31. bei dem erstaunlichsten Gatsby-Auftritt gestern Abend gefeiert. Alle Handys wurden von Gästen abgegeben und es waren keine Paparazzi anwesend. Ein bisschen wie Cowboys, die Wyatt Earp in Tombstone in den Tagen des Wilden Westens ihre Waffen übergeben. Party in der Ikone statt

Pate Herrenhaus, Heimat des Pferdekopfes im berühmten Film von 1972. “

Das Billardzimmer hat eine schöne Decke.

JIM BARTSCH

Das 50.000 Quadratmeter große Herrenhaus im mediterranen Stil wurde bereits im Oktober für 135 Millionen US-Dollar zum Verkauf angeboten, verglichen mit einem Listenpreis von 195 Millionen US-Dollar. Und es ist leicht zu verstehen, warum es einen so hohen Preis verlangt. Das Anwesen wurde 1927 von Gordon Kaufmann erbaut und verfügt über 19 Schlafzimmer, 29 Badezimmer und befindet sich auf 3,5 Hektar. Der Gemeinschaftsraum bietet bequem Platz für bis zu 400 Gäste für ein Abendessen im Sitzbereich und mehr als 1.000 für eine Party. Und es verfügt über eine 800-Fuß-Auffahrt mit vier schmiedeeisernen Toren, so dass niemand einen Blick hinein werfen kann.

Das Anwesen ist weitläufig.

Jim Bartsch

Es gibt auch eine zweistöckige Bibliothek mit handgeschnitzten Verkleidungen, ein Spa, einen Billardraum mit Fischgrätenparkettboden, a handgeschnitzter Steinkaminmantel und eine atemberaubende Decke, die fast identisch mit einer der Decken im Hearst aussieht Schloss.

Die zweistöckige Bibliothek enthielt durchgehend handgeschnitzte Details.

JIM BARTSCH

Apropos, die Hearst-Familie ist Teil des unglaublichen Stammbaums dieses Hauses, da hier einst der Zeitungsmagnat William Randolph Hearst und die Schauspielerin Marion Davies lebten. Später war es der Flitterwochenort für John F. Kennedy und Jackie Kennedy und diente dann als Hauptquartier für die Präsidentschaftswahlen an der Westküste von JFK. Die H-förmige Struktur wurde in der Neuzeit populär, da sie in prominent vertreten war Der Pate, mit Marlon Brando und Der Leibwächter, mit Whitney Houston und Kevin Costner.

instagram story viewer