Bryan Cranston verkauft zwei Wochen nach der Börsennotierung ein umweltfreundliches Strandhaus für 5,45 Millionen US-Dollar

Bryan Cranstons maßgeschneidertes, umweltfreundliches Strandhaus in Ventura County ist offiziell vom Markt genommen. Das Wandlung zum Bösen Schauspieler vor kurzem nahm ein Angebot von 5,45 Millionen US-Dollar an, das Los Angeles Zeiten berichtet, mehr als doppelt so viel, wie er und seine Frau Robin Dearden 2007 dafür bezahlt haben, und wesentlich mehr als sein Preis von 4,995 Millionen Dollar. (Das Ehepaar hat zu dieser Zeit 2,5 Millionen US-Dollar für das bestehende zweistöckige Haus aus den 1940er Jahren ausgegeben und dann eine beträchtliche Menge Geld ausgegeben, um an seiner Stelle eine umweltfreundliche Wohnung zu entwerfen und zu bauen.)

Das Pad mit drei Schlafzimmern und vier Badezimmern ist eine moderne Struktur, die vollständig gebaut wurde mit umweltfreundlichen Materialien wie Glas, Titan und poliertem Beton, mit Sonnenkollektoren auf dem Dach. Das Haus ist voll fortschrittliche Technologien, wie Hydronik-Panels für den Warmwasserbedarf und speziell isoliert, energieeffizient Wandpaneele, um die Innentemperatur das ganze Jahr über konstant zu halten und Umweltschäden zu vermeiden Klimaanlage.

Entdecken Sie AD PRO

Die ultimative Ressource für Profis der Designbranche, die Ihnen von den Redakteuren von zur Verfügung gestellt wurde Architectural Digest

Pfeil

Die Hauptebene umfasst ein offenes Wohnzimmer mit einer Wand aus Glasschiebern, die sich zu einem öffnen Ausgedehnte Terrasse, eine elegante schiefergraue Küche und eine gemütliche Frühstücksecke mit freiem Blick auf die Küste. Vom Achterdeck ist der Strand nur wenige Schritte entfernt. Die Hauptsuite befindet sich auf einer Etage und verfügt über einen eigenen Balkon und ein modernes Bad, das zu einem geräumigen begehbaren Kleiderschrank führt. Cranston zuvor erzählte Das Wall Street Journal dass er zögerte, das einzigartige Anwesen loszulassen, nachdem er so viel Zeit und Energie investiert hatte Wiederaufbau des Hauses (er bat seinen Freund, Designer John Turturro, um Hilfe bei der Entwicklung des Hauses Konzept); Letztendlich entschied er sich jedoch, das Haus zu verkaufen, weil er nicht mehr die Möglichkeit hat, dort viel Zeit zu verbringen. "[Ich fühle mich] buddhistischer und zenhafter", sagte er der Veröffentlichung.

instagram story viewer