Sehen Sie, wie ein historischer Kaminsims von müde zu trendy wird

Eine Ton-in-Ton-Überarbeitung des Kaminsimses erneuert einen historischen Kamin komplett.Foto: Victoria Ninette 

Willkommen im DIY-Tagebuch. Jeder Eintrag behandelt ein neues Heimwerkerprojekt. Hier versucht die Innenarchitektin Victoria Ninette, Farbe von einem gealterten Kaminsims zu entfernen.

Leben mit ihrer Familie in den 1930er Jahren Haus im Cape Cod-Stil in Southampton, New York, ist, mit einem Wort, „erstaunlich“, sagt Designerin Victoria Ninette, Gründerin Victoria Ninette Innenarchitektur. Aber der Kamin im Wohnzimmer? Nicht so viel. „Es blätterte ab, in dem Sinne, dass die Farbe buchstäblich abblätterte“, sagt Ninette. „Ich war es leid, es anzusehen.“

Das Vorher: ein weißer Standard-Kaminsims, der nur nach einer Verjüngungskur verlangt.

Foto: Victoria Ninette 

Und nein, sie hatte keine Bedenken damit herumzuspielen historische Stimmung. „Ich war geil! Ich bin Innenarchitektin, also stelle ich immer wirklich tolle Handwerker für meine Projekte ein, aber ich bin sehr der Meinung: ‚Ich kann alles, lass mich das herausfinden‘“, sagt sie. „Ich habe mich entschieden, groß und mutig zu werden.“

Ninette entschied sich für die Verwendung Green Smoke von Farrow & Ball (Nr. 47) auf dem geschnitzten Holzsims und Benjamin Moores Tarrytown Green (HC-134) auf dem gemauerten Feuerraum und der Einfassung. „Es ist so hübsch – es ist reich und sehr tief. In den Hamptons ist alles sehr weiß und hell. Ich lebe in einer waldreichen Gegend und fühle mich zum Wald und zur Natur hingezogen. Dies Farbe setzt ein Statement.”

Ninettes Profi-Tipp: Streichen Sie den Kaminsims bevor die Pumpkin-Spice-Saison beginnt. „Sobald die kühle Luft auftrifft, möchten Sie, dass der neue Kamin aufgeht und einsatzbereit ist!“ Hier geht sie spazieren ANZEIGE durch das (relativ) schmerzlose Projekt, das ihrem historischen Kaminsims einen Haute-Look verlieh.

Um Ihren Kamin zu streichen, benötigen Sie:

  • Bodenschutz Papier
  • Malerband
  • CitriStrip Abziehgel
  • Handschuhe aus Nitril
  • 7-in-1 Farbschaber
  • Konturschaber
  • Drahtbürste (einige verschiedene Größen)
  • Schleifblock
  • Farbverdünner
  • Handtücher kaufen
  • Grundierung
  • Ziegelfarbe, Benjamin Moore Tarrytown Green HC - 134
  • Mantelfarbe, Farrow & Ball - Grüner Rauch Nr.47
  • Abgewinkelte Flügelbürste
  • 2-Zoll-Flachpinsel
  • 1-Zoll-Acrylpinsel

Schritt 1: Kleben Sie Bereiche ab, die Sie nicht bemalen möchten

Kleben Sie den Kaminrand ab und testen Sie die Farbe – Farrow & Ball in Green Smoke.

Foto: Victoria Ninette 

Ninette empfiehlt, zuerst den Kamin und seine Umgebung gründlich zu reinigen, dann den Kaminsims rundherum abzukleben und den Bodenbelag festzukleben. „Sei hier sehr fleißig“, sagt sie. „Stripping Agents können sehr stark sein, und ich habe es ein bisschen auf die Wände bekommen.“ Befolgen Sie zum Schutz der Umgebung die alte Designer-Maxime: Zweimal messen, einmal schneiden. „Nimm dir am Anfang Zeit, um am Ende Zeit zu sparen“, fügt Ninette hinzu. Wenn Sie es auf die Wände bekommen, sagt sie, müssen Sie alles abkratzen, was das Abbeizmittel berührt hat, da sich die Farbe wahrscheinlich ablösen wird. „Reinigen Sie es sehr gut mit Waschbenzin, dann können Sie diese Stellen mit Wandfarbe ausbessern.“

Schritt 2: Streifen und kratzen

Jahrzehntelange Farbschichten hinterließen dem weiß gestrichenen hölzernen Kaminsims eine glanzlose Fassade. Um die Farbe richtig zu entfernen, verwendete Ninette ein Abbeizmittel, anstatt nur zu schleifen. Bewaffnet mit Schutzausrüstung – Brille, Maske und Handschuhen (Ninette verwendete Nitril, kein Latex oder Gummi) und lustigen Overalls – trug sie eine gesunde Menge auf CitriStrip alles über die alte Farbe. Diese orangefarbene Schmiere blieb bis zu 24 Stunden an, also stelle sicher, dass der Bereich gut belüftet ist. Ähnlich wie beim Trocknen von Farbe erfordert das Warten darauf, dass das Abbeizmittel seine Arbeit erledigt, Geduld. Lassen Sie das Abbeizmittel nicht das Klebeband des Malers berühren, da es das Klebeband von der Wand abziehen und möglicherweise angrenzende Materialien beschädigen könnte, warnt Ninette.

Kratzen Sie dann das „jetzt verzogene Durcheinander“ ab. Je nachdem, wie kunstvoll Ihr Kaminsims ist, ist dies entweder ein Kinderspiel oder erfordert etwas Feinschliff. „Für die erste Schaberunde verbrachte ich den größten Teil eines langen Nachmittags damit, die ganze geschmolzene Farbe zu entfernen“, sagt Ninette. „Die zweite Runde dauerte nur etwa zwei Stunden.“ Sie benutzte den breitesten Schaber, den sie hatte, um die meiste Arbeit zu erledigen. „Als ich versuchte, die Farbe aus den Ritzen hinter den Säulen zu kratzen, wurde meine Geduld auf die Probe gestellt. Es hat geholfen, die richtigen Werkzeuge zu haben, um an diese schwer zugänglichen Stellen zu gelangen, obwohl es sich manchmal so anfühlte, als ob ich brauchte einen Zahnstocher und eine Lupe.“ Gehen Sie einfach so gut wie möglich in die Ecken und um die Kanten kann. Wiederholen Sie diesen Schritt bei Bedarf.

Schritt 3: Reinigen und schleifen Sie den Kaminsims

Der Kaminsims in seiner ursprünglichen Form.

Foto: Victoria Ninette 

„Sobald Sie mit der Magie des Abziehens und Abkratzens von Farbschichten zufrieden sind, ist es sehr wichtig, die Oberfläche zu reinigen“, sagt Ninette. „Grundierung und Farbe haften nicht an Mitteln, die Farbe entfernen sollen. Verwenden strapazierfähige Papierhandtücher um den größten Teil des klebrigen Durcheinanders zu entfernen. Versuchen Sie, es so trocken und abgewischt wie möglich zu bekommen.“ Dann benutze Lösungsbenzin oder Farbverdünner, um verbleibende Rückstände zu entfernen, und stellen Sie sicher, dass Sie Lappen und Papierhandtücher ordnungsgemäß in einer Sonderabfallentsorgung entsorgen, da diese leicht entzündlich sind. Wie beim Stripper ist die Belüftung der Schlüssel, um das Einatmen von Dämpfen zu vermeiden. Lassen Sie den Kaminsims vollständig trocknen und schleifen Sie alle Teile ab, die ein wenig mehr Liebe benötigen. Nach dem Schleifen den Kaminsims erneut abwischen, um Staub zu entfernen. Entfernen Sie alle vorhandenen Malerkrepps. „Alle Rückstände auf dem alten Klebeband könnten die neue Grundierung und Farbe beschädigen“, sagt sie. Bringen Sie einen neuen Umfang Klebeband an, um die umgebenden Wände vor Farbe zu schützen.

Schritt 4: Reinigen Sie den Stein

Da die Steine ​​auf diesem Kaminsims nie verändert worden waren, fand Ninette diesen Schritt ziemlich einfach. „Ich habe es mit etwas abgewischt Windex und ein Tuch, grundierte es und trug die Farbe auf. Ich habe hier darauf geachtet, einen Pinsel zu verwenden, da die Fugen und der Ziegel in zwei verschiedenen Tiefen waren.“

Schritt 5: Gehen Sie zur Hauptsendezeit

Sobald der hölzerne Kaminsims und der Backsteinteil des Kamins sauber sind – erstklassig. Dieser Schritt versiegelt und bereitet die Oberfläche vor, um sicherzustellen, dass die Farbe länger hält und den wahren Farbton der Farbe zur Geltung bringt. Lassen Sie die Grundierung mindestens zwei Stunden trocknen, bevor Sie eine zweite Schicht auftragen.

Schritt 6: Malen Sie es hübsch

Weil hochglänzend Lackierung viele Unvollkommenheiten aufweisen kann, entschied sich Ninette für das moderne Emulsions-Finish von Farrow & Ball. „Es ist ähnlich wie Satin, aber nicht ganz flach. Es hat einen schönen Glanz und satte, schöne Pigmente, die Farbe und Licht sehr schön aufnehmen.“ Nachdem Sie die erste Farbschicht aufgetragen haben, lassen Sie sie mindestens zwei Stunden lang vollständig trocknen. Um das glatte Finish zu maximieren, schleifte Ninette die erste Farbschicht leicht ab, sobald sie vollständig trocken war.

Ein Anstrich ist nie genug.

Foto: Victoria Ninette 

„Sie müssen das nicht tun, aber je mehr Glanz in der Farbe, desto mehr Unvollkommenheiten werden Sie sehen können“, sagt sie. Wischen Sie den Kaminsims ab, um Staubpartikel zu entfernen, und streichen Sie bei Bedarf eine zweite oder sogar dritte Schicht, lassen Sie jede vollständig trocknen und schleifen Sie sie leicht ab und reinigen Sie sie zwischendurch. „Ich habe eine dunklere Farbe verwendet, also habe ich eine dritte Schicht aufgetragen“, sagt sie.

Achten Sie darauf, dass die Farbe in die Rillen gelangt.

Für die Ziegelfarbe verwendete Ninette einen Pinsel, um in die unterschiedlichen Tiefen von Ziegel- und Fugenlinien zu gelangen. „Die Rolle wäre schwieriger zu handhaben gewesen, da der Ziegel vom Kaminsims zurückgesetzt war und auf das neu gestrichene Holz hätte spritzen können“, sagt sie.

„Überprüfen Sie Ihre Farbmuster bei allen Arten von Licht, die der Raum erfahren wird – natürliches Licht zu verschiedenen Tageszeiten und abends mit künstlichem Licht“, sagt Ninette. „Farben können sich drastisch ändern, wenn der Tag in die Nacht übergeht, besonders wenn es um tiefe, satte Farbtöne geht.“ Wenn du bist Eingeschüchtert von der Auswahl von Farbtönen für ein Projekt wie dieses, beachten Sie, dass Ninette mit ihrer zeitlosen Farbe äußerst zufrieden ist Auswahlmöglichkeiten. „Farben von Farrow & Ball haben aufgrund der verwendeten Pigmente eine so schöne Tiefe“, sagt sie. „Ihr subtiler Glanz wird durch die flachere, dunklere und erdendere Farbe von Benjamin Moore hervorgehoben. Obwohl beide ziemlich kräftige Farben sind, rufen sie nebeneinander platziert eine Art Farbkameradschaft hervor.“

Der satte grüne Farbton bringt diesen historischen Kamin ins 21. Jahrhundert.

Foto: Victoria Ninette 
instagram story viewer