Doris Days ehemaliges Haus in Beverly Hills aus den 1920er Jahren wird verkauft

Berichten zufolge wurde das ehemalige Haus von Doris Day für 11,025 Millionen US-Dollar verkauft.Foto: Paul Harris/Getty Images 

Das ehemalige Haus der verstorbenen Doris Day in Beverly Hills hat einen neuen Besitzer. Die Wohnung im modernen Stil, die Day mehrere Jahrzehnte lang gehörte, wurde ursprünglich 1922 erbaut und befindet sich auf einem zwei Drittel eines Morgen großen Grundstücks im Stadtteil Beverly Hills Flats. Laut dem Los Angeles Zeiten, das Haus mit vier Schlafzimmern und dreieinhalb Badezimmern, wurde für 11,025 Millionen US-Dollar verkauft, deutlich weniger als die Preisvorstellung 14,5 Millionen Dollar, aber immer noch eine beträchtliche Steigerung über den 6,5 Millionen Dollar, für die die Schauspielerin es 2006 verkauft hat.

Die einstöckige Residenz bewahrt immer noch viel von ihrem ursprünglichen noblen, eleganten Charme, mit Details wie Holzbalkendecken, Täfelungen, Zierleisten und zahlreichen Kristallleuchtern. Das 4300 Quadratmeter große Haus ist von natürlichem Licht durchflutet und verfügt über ein kombiniertes Wohn- und Esszimmer mit Glastüren, die sich direkt auf die gemauerte Terrasse im Hinterhof öffnen. Eine modernisierte Küche verfügt über eine La Cornue-Reihe und elegante Küchengeräte aus Edelstahl.

Entdecken Sie AD PRO

Die ultimative Quelle für Fachleute aus der Designbranche, präsentiert von den Herausgebern von Architektur-Digest

Pfeil

Die Master-Suite hat auch direkten Zugang zum Hinterhof, der über einen großen Swimmingpool verfügt Außenkamin, eine weitläufige Liegewiese, ein Sportplatz und viel Platz für Mahlzeiten im Freien und unterhaltsam. Day und ihr damaliger Ehemann und Manager Marty Melcher kauften das Haus in den 1950er Jahren gemeinsam, während Day in Hollywood mit Filmen wie Liebe mich oder verlasse mich und Liebhaber komm zurück. Day verstarb im vergangenen Frühjahr im Alter von 97 Jahren.

instagram story viewer