Die Sets von The Favourite Serve Royal Drama und noch einige mehr

Produktionsdesignerin Fiona Crombie nimmt ANZEIGE in der opulenten Welt des damaligen Dramas mit Emma Stone

Der Favorit verführt das Publikum bereits mit seiner köstlichen Geschichte, die das Perverse darstellt königlich Machtkampf zwischen Lady Sarah Churchill, Herzogin von Marlborough (Rachel Weisz) und Spülmädchen Abigail Masham (Emma Stone) während sie um die Aufmerksamkeit - und Zuneigung - von Königin Anne (Olivia Colman) während ihrer Regierungszeit als Königin von England von 1702 bis 1702 konkurrieren 1707. Dank des üppigen Produktionsdesigns von Fiona Crombie geht die Dramatik der dunklen Komödie von Regisseur Yorgos Lanthimos jedoch weit über die Spannung hinaus kreiert von den preisgekrönten Schauspielerinnen auf der Leinwand - vor allem angesichts der verschwenderischen, zeitgemäßen Ästhetik, die Crombie in einem Indie-Film kreieren konnte Budget.

"Eine der wichtigsten Herausforderungen war die Arbeit an einem wirklich wertvollen Ort", erklärt Crombie von Hatfield House, das großartige jakobinische Anwesen in Hertfordshire, England, wurde als Hauptfilm verwendet Standort für

Der Favorit. Dieses historische Landhaus wurde 1611 von Robert Cecil, dem ersten Earl of Salisbury und Chief Minister von König James I., erbaut Crombie, "eines der am besten erhaltenen Beispiele seiner Art in England", und erlaubte dem erfahrenen Produktionsdesigner - der auch visuell dazu brachte Leben Macbeth, mit Michael Fassbender im Jahr 2015 und der 2013 erfolgreichen TV-Serie Oben auf dem See- Unglaubliche Flexibilität bei der Umsetzung ihrer Bildschirmvision, die weitgehend vom Nachlass selbst inspiriert war.

Eine Außenansicht des Hatfield House, das als Hauptdrehort für diente Der Favorit.

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Twentieth Century Fox

Das 42 Hektar große Grundstück war bereits mit geschnitztem Holz, Gravuren und historischen Gemälden beladen. Zusammen mit diesen vorhandenen Merkmalen beauftragte Crombie ein Team von Handwerkern, originelle Möbel, Verkleidungen und Dekorationen nach zeitgemäßen Methoden herzustellen. Alle Glaswaren des Films waren zum Beispiel mundgeblasen, die Pferdekutschen wurden nach Maß gefertigt und handbemalt, und Queen Annes imposantes 14 Fuß hohes Himmelbett wurde in Northern von Hand gefertigt England.

Emma Stone steigt aus einer der Pferdekutschen, die für den Film gemacht wurden.

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Twentieth Century Fox

Die Eitelkeit der Königin.

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Twentieth Century Fox

Queen Annes Bett wurde in Nordengland nach Maß gefertigt.

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Twentieth Century Fox

„Oft trifft man Entscheidungen darüber, wo das Geld abgelegt werden soll, und es schien, als müssten wir sicherstellen, dass wir wirklich schöne Details haben und dass die Objekte [die Schauspieler] in ihren enthalten sind Hände waren wirklich etwas Besonderes “, sagt Crombie, die ihre Forschungen für das Projekt begann, indem sie den umfangreichen Katalog historischer Dekorationsartikel des Victoria and Albert Museum durchkämmte Kunst. „Ich war beeindruckt von der Tatsache, dass [im frühen 18. Jahrhundert] ein hohes Maß an Handwerkskunst vorhanden war und Ritual “, sagt sie und bemerkt die extreme Liebe zum Detail, die in Queen Annes Grand steckt Schlafgemach. Crombie bedeckte die Wände mit vielen kunstvollen Wandteppichen, von denen einige original von Hatfield House und andere von Crombies Handwerkern hergestellt wurden, und arbeitete dann eng mit ihnen zusammen Der FavoritSandy Powell, Oscar-Preisträgerin (zu deren Credits gehören) Die junge Victoria und Shakespeare in der Liebe) um „den Farbgeschmack von Bettwäsche, Vorhängen und Wandteppichen fest im Griff zu behalten“.

"Wir haben uns entschieden, nichts zu Vergoldetes zu verwenden und mussten eine Beziehung zu Sandys monochromatischen Kostümen aufrechterhalten", sagt Crombie. „Wir wollten es einfach halten, deshalb haben wir uns auch dafür entschieden, nicht in jedem Raum eine enorme Menge an Möbeln unterzubringen. Sie sind keine großen, klobigen Stücke, um das Gefühl der Schauspieler in diesem großen Raum zu vermitteln. " Mit solch einem massiven Herrenhaus könnte eine zurückhaltendere Inszenierung von Möbeln möglich sein habe das Füllen des Hauses entmutigend erscheinen lassen, aber "es war eine Art Befreiung", gibt Crombie zu, der im gesamten Set "meist flache Stücke" auswählte und darauf Wert legte, den Boden zu verlassen nackt. "Der Film enthält nur ein Stück Bodendekoration", erklärt sie. „Wir wollten nie, dass es sich gemütlich anfühlt. Sie sehen die Decken und die kahlen Böden und bekommen ein Gefühl für die unglaubliche Größe. Obwohl es wirklich plüschig ist, ist es nicht überfüllt. "

Die Wahrung der historischen Authentizität bei der Beleuchtung des Films war auch für Crombie, Lanthimos und den Kameramann Robbie Ryan von entscheidender Bedeutung. "Der gesamte Film wurde mit Kerzen angezündet", sagt Crombie, dessen Team während des 42-tägigen Drehs mehr als 80.000 doppelte böse Verjüngungen verwendet hat. Während die Besatzung große Maßnahmen ergriff, um das 400 Jahre alte Haus vor wilden Flammen zu schützen, gab das tropfende Wachs den größten Anlass zur Sorge. „Wir haben Tops gebaut, um Dinge zu erledigen, damit wir sie austauschen können, wenn das Wachs herunter tropft. Es ging mehr um Wachsmanagement als um Brandpläne. “

Ein königlicher Ball im Hatfield House.

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Twentieth Century Fox

Aber nicht alle Möbel des Films sind absolut authentisch für diese Zeit. Königin Anne, die im Alter von 49 Jahren starb und größtenteils als ineffektiver Herrscher galt, hätte Probleme gehabt, den weitläufigen Palast zu betreten. In dem Film wird der Monarch im Rollstuhl auf dem Anwesen herumbewegt, was laut Crombie zu Annes Lebzeiten nicht existiert hätte. „Wir haben recherchiert und ausgewählt, was uns in dieser Welt gehört“, fügt sie hinzu. „Wir haben viele Dinge geschaffen, aber alles musste schön sein. Wenn jemand schöne Dinge haben sollte, würde es die Königin von England sein. “

Königin Anne im Rollstuhl.

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Twentieth Century Fox

Verbunden:Eine Insider-Tour durch die Retro-Sets von AMCs The Little Drummer Girl

instagram story viewer