Stefan Beckmans Sets Electrify Fashion Week

Stefan Beckman zaubert eine spektakuläre Kulisse für die Shows von Marc Jacobs und anderen Modegrößen und ist damit der Bühnenbildner der Branche

Slideshow betrachten

Nicht umsonst ist die Marc Jacobs Runway Show das heißeste Ticket der Stadt während der New York Fashion Week. Da sind natürlich die Klamotten - jede Kollektion ist eine verführerische Überraschung. Aber es gibt auch die faszinierende Kulisse: lebendige, eindringliche Bühnenbilder, die die Fantasie anregen. Der Mastermind hinter diesen bezaubernden Umgebungen ist der Manhattaner Bühnenbildner Stefan Beckman, eine Geheimwaffe der Modebranche seit zwei Jahrzehnten.

Jacobs 'Herbst / Winter 2015-Kollektion wurde im vergangenen Februar in der Park Avenue Armory präsentiert maßgeschneiderte, aus der Mitte des Jahrhunderts gebogene, ausgestellte Kleider und taillierte Jacken, inspiriert von der legendären Mode-Redakteurin Diana Vreeland. Das Publikum traf ein, um die Wände, den Laufsteg und die Sitzmöbel im Stadionstil zu finden, die mit Leinwand bemalt waren verträumte Innenräume basierend auf den Aquarellen des Künstlers Jeremiah Goodman von Vreelands berühmtem Billy Baldwin - dekoriert Wohnung. "Wir haben ihr ikonisches rotes Wohnzimmer als Ausgangspunkt genommen", sagt Beckman, der das Ambiente aufpeppte, indem er das Publikum in purpurrotes Licht tauchte. Um Extravaganzen wie diese zu produzieren, arbeitet er eng mit Jacobs zusammen, um ein Konzept zu entwickeln, zu übersetzen und auszuführen, normalerweise unter einem Schnellkochtopfplan von weniger als zwei Wochen.

Neben der Erstellung von Runway-Sets arbeitet Beckman an Werbekampagnen, Ausstellungsdesigns, Magazin-Fotoshootings und andere Projekte für ein Who is Who der Couture-Welt aus Veröffentlichungen sowie Vogue, W, und Interview zu Marken wie Dior, Prada und Versace. Als Hermès letztes Jahr in Manhattan einen karnevalistischen Blowout veranstaltete, um die Linien seiner Frauen zu feiern, war das französische Luxusunternehmen wandte sich an Beckman, um eine Reihe dynamischer, unerwarteter Räume zu entwerfen (eine rein weiße Speakeasy, eine Flipper-Spielhalle, sogar eine Behelfslösung stabil). „Das Coole ist, dass ich von Projekt zu Projekt in jedem erdenklichen Stil arbeiten kann“, sagt Beckman. "Ich würde mich langweilen, wenn ich nur eines tun würde."

Ein Auge für das Dramatische hat natürlich Beckman, der Film und Theater an der Universität studiert hat Texas und begann seine Designkarriere in Los Angeles in den Kunstabteilungen für Film und Fernsehen Serie. „Mir wurde klar, dass ich lieber hinter den Kulissen arbeiten würde“, überlegt er. Als er im Alter von 26 Jahren nach Manhattan zog, kannte er kaum eine Seele in der Modebranche. Stück für Stück schnitzte er seine Nische aus und lernte die kreativen Talente kennen, die seine regelmäßigen Mitarbeiter werden sollten, darunter Top-Stylisten und Fotografen. "Es ist alles irgendwie passiert", sagt er. "Es war in den 90ern in New York. Es gab viele Möglichkeiten. “

Beckman fand einen verwandten Geist in Marc Jacobs. "Ich biete immer gerne sieben oder neun Minuten Theater an", sagt der Modedesigner, "um Menschen an einen neuen Ort zu bringen." Für das Debüt von Jacobs Herbst / Winter 2014 Das Paar schuf einen spektakulären Baldachin aus rund 500 wolkenförmigen Kissen, die an der Decke der Waffenkammer des 69. Regiments aufgehängt waren, sodass sie in den Armen schwebten erreichen. Die Requisiten entstanden an einem einzigen Wochenende und orientierten sich am Soundtrack: einer düsteren Wiedergabe des Klassikers „Happy Days Are Here Again“ der Schauspielerin Jessica Lange.

Monate später war das Herzstück von Jacobs Frühjahr / Sommer 2015-Präsentation in der Park Avenue Armory ein riesiges Haus in Kaugummi-Rosa. Die aus Faserplatten und Sperrholz gefertigte Struktur war ein eindrucksvolles Symbol der Häuslichkeit, um die sich Modelle in militärisch inspirierten Designs bewegten. Die Show war, wie jeder modebegeisterte Instagram-Follower sagen kann, eine Sensation.

Im September wird Beckman seine 16. Jacobs Show für die New York Fashion Week entwerfen. Er plant auch den Rahmen für eine Gucci-Ausstellung im Minsheng Art Museum in Shanghai, die ihn diesen Herbst um die ganze Welt bringen wird - und in einer neuen Stadt arbeiten wird. Beckman sagt: "Ich bin immer auf der Suche nach etwas, was ich vorher noch nicht getan habe." stefanbeckman.com

Sehen Sie mehr von Stefan Beckmans dynamischen Sets.

instagram story viewer